Das Honorar des Notars ist gesetzlich geregelt, insbesondere im Notariatstarifgesetz. Im Bereich der Verlassenschaftsverfahren ist das Gerichtskommissionstarifgesetz maßgebend. Gerne erhalten Sie von uns am Beginn unserer Tätigkeit eine Auskunft über die zu erwartende Höhe des Honorars und der mit der Abwicklung verbundenen weiteren Nebenkosten (Steuern, Eintragungsgebühren etc.).

Übrigens, die erste Rechtsauskunft beim Notar ist unentgeltlich.